Machtfrage Change

MACHTFRAGE Change  

jetzt bei

Amazon

Change Management

Mehr als die Hälfte aller Change Management-Vorhaben scheitern.

Das Management von Veränderungsprozessen und dem Unternehmenswandel ist für die internationale Wirtschaft angesichts der Krise eines der wichtigsten Themen. Das
Gros der Change Management Projekte scheitert allerdings –
was zunehmend an Unstimmigkeiten der Führungsetage liegt
und immer seltener am Widerstand der Belegschaft.

Machtfrage Change schließt die Kluft, die die bisherige Change Management-Literatur hinterlassen hat, denn die Instrumente aus den 80er und 90er-Jahren greifen längst nicht mehr. Machtfrage Change beschreibt, wie Führungskräfte Macht zielführend und im Wohle des eigenen Unternehmens einsetzen können.

Die Autoren Torsten Oltmanns und Daniel Nemeyer bieten
neue Konzepte für einen erfolgreichen Unternehmenswandel
und erläutern, wie optimale Strukturen und Prozesse aufgebaut werden, welche Führung dafür notwendig ist und wie Veränderungsprozesse erfolgreich realisiert werden.

Torsten Oltmanns und Daniel Nemeyer stellen in Machtfrage Change die neue Generation des Change Management zur Diskussion.